Informatik-Kurs Stunde 44

Heute haben wir die Klausur für dieses Halbjahr geschrieben, die gleichzeitig unsere letzte war, da wir uns im nächsten Halbjahr ausschließlich mit unseren Projekten beschäftigen werden. Die Aufgaben waren folgende:

  1. Nenne drei Neuigkeiten aus der Informatik
  2. Erkläre folgende Begriffe: Transpositionschiffre, Shamirs Secret Sharing, RSA
  3. Delphi-Programm für Mulitcäsarverschlüsselung
  4. Delphi-Programm für Berechnung größter gemeinsamer Teiler zweier Zahlen


Zu den News habe ich geschrieben:

  • Das Fairphone-Projekt hat die ersten 25000 Telefone verkauft (heise.de)
  • Google Books von US-Gericht für legal erklärt (heise.de)
  • Netflix und Youtube dominieren den Downloadtraffic in Nordamerika (heise.de)

Die Erklärungen waren einfach, und auch die Programme habe ich schnell schreiben können, sodass ich am Ende noch mehr als 30 Minuten Zeit hatte. Das Programm zur Berechnung des ggT hatten wir genau so schonmal im Unterricht (Stunde 24) behandelt. Damals hatte ich den Euklidischen Algorithmus zusätzlich rekursiv implementiert, da ich kurz zuvor Haskell ausprobiert hatte, wo man häufig Rekursion nutzt. Deshalb erinnerte mich diese Klausuraufgabe wieder an Haskell, und ich werde mich bei Gelegenheit wieder mit dieser Programmiersprache beschäftigen. Empfehlenswert ist für den Einstieg das Buch „Learn you a Haskell for great Good“ von Miran Lipovača.
Amüsant fand ich auch den aktuellen xkcd-Comic.

Advertisements

Über theaustria

Interessiert an Computern.
Dieser Beitrag wurde unter Info-Kurs abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s